Gute Schlafhygiene

…bedeutet auch Prävention

Schlafprobleme waren schon vor Corona weit verbreitet. In der aktuellen Pandemiekrise, die uns alle vor große Herausforderungen stellt und Ängste – seien es gesundheitliche oder existenzielle – mit sich bringt, liegt die Vermutung nahe, dass noch viel mehr Menschen weltweit mit Schlafschwierigkeiten hinzu gekommen sind.

Wege aus dem Grübelkarussell

In Stresssituationen und Krisen

Kennen Sie das Grübelkarussell, wenn die Gedanken sich immerzu im Kreis drehen und kein Ende finden wollen? Besonders in Stresssituationen und Krisen (wie der aktuellen Corona-Pandemie) neigen auch gesunde Menschen dazu, mehr zu grübeln und sich Sorgen zu machen.

Pneumologische Rehabilitation

…in Zeiten von Corona

In einer aktuellen Empfehlung zur Pneumologischen Rehabilitation bei CoVid-19 beschreibt die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP) die gesundheitlichen Folgen von CoVid-19 und leitet daraus rehabilitative Maßnahmen für die Betroffenen ab.

Vorbereitungen auf den Winter

Machen Sie es wie Eichhörnchen und Igel, sorgen Sie vor!

Irgendwie schien es so, als habe das Virus an Kraft verloren, als könne man es überlisten und so tun, als wäre „die Luft rein“. Das Wiederaufflammen zahlreicher Infektionen über die Republik verteilt und insbesondere angeheizt durch Urlaubsrückkehrer aus Mallorca, Kroatien, Bulgarien und anderen Urlaubszielen hat uns aber schnell in die Wirklichkeit zurückgeholt.

Corona: Kapazitäten und Notwendigkeiten

DIGAB-Register für außerklinische Intensivpflege

Die aktuelle Coronavirus-Pandemie stellt unsere Gesellschaft im Allgemeinen und das Gesundheitssystem im Besonderen vor bisher nicht gekannte Herausforderungen. Ein rascher Anstieg von Infektionszahlen birgt immer die Gefahr einer Überforderung der betroffenen Gesundheitssysteme, die dann Behandlungs- und insbesondere Beatmungskapazitäten nicht ausreichend vorhalten könnten.

Unser Leben mit Corona

Sicherheit gewinnen

Die aktuelle Situation führt zu einer ganzen Reihe von Veränderungen, die nicht nur unsere psychische Widerstandsfähigkeit auf eine harte Probe stellt.

Während wir der Pandemie durch seine Omnipräsenz in den Medien kaum entfliehen können, so können wir dennoch durch unsere Einstellungen und Verhaltensweisen Dinge verändern und somit unser persönliches Sicherheitsgefühl stärken. Lernen wir MIT Corona zu leben.

Täglicher Umgang mit Maskenpflicht

Den Alltag meistern

Im Zusammenhang mit der aktuellen Situation zu CoVid-19 werden in unterschiedlichen Zusammenhängen verschiedene Typen von Masken zur Bedeckung von Mund und Nase genutzt.

Da sich diese Masken grundsätzlich in ihrem Zweck – und damit auch in ihren Schutz- und sonstigen Leistungsmerkmalen – unterscheiden, möchte das Bundesinstitut für Arzneimittel- und Medizinprodukte auf wesentliche Charakteristika hinweisen.

Forschungsansätze zum Coronavirus

Lungenforschung aktuell

Die aktuelle Coronavirus-Lage zeigt die Bedeutung von Wissenschaft und Forschung.

Wir stellen Ihnen einige Forschungsansätze rund um die aktuelle Coronapandemie vor und informieren über vertrauenswürdige Quellen im Internet.

Lungenforschung aktuell

Suche nach neuen Erkenntnissen

Die aktuelle Coronavirus-Lage zeigt die Bedeutung von Wissenschaft und Forschung, auf besondere gesundheitliche Herausforderungen reagieren zu können.

Selbsthilfe geht weiter

Selbsthilfe in Coronazeiten

Dranbleiben …das Beste daraus machen, jeder nach seinem Befinden.

„Wir müssen versuchen, mit unserer Krankheit zu leben – auch in Zeiten von Corona.“