Menü +

Beiträge durchsuchen

Kategorie: Patientenratgeber

Mandeln entfernen – Ja oder nein?

hier lesen, bestellen, download  –  Kontakt / Newsletter bestellen Bildnachweis: Lungeninformationsdienst, bravissimos, Fotolia.com, Tom Figiel, © Medizinische Hochschule Hannover Entfernung der Gaumen- und/oder Rachenmandeln kann Atemwegskrankheiten, Infektionen und Allergien begünstigen   Beitrag aus der ständigen Rubrik „Lungenforschung aktuell“ des Lungeninformationsdienstes www.lungeninformationsdienst.de – in der Zeitschrift Patienten-Bibliothek – Atemwege und Lunge, Herbst 2018, hier lesen, bestellen, download   Werden Kindern die Gaumen- und/oder Rachenmandeln vor dem zehnten Lebensjahr entfernt, leiden sie im späteren Leben häufiger unter […]

Influenza kommt nie vor Silvester

hier lesen, bestellen, download  –  Kontakt / Newsletter bestellen Bildnachweis: Dan Race, Ljupco Smokovski – Fotolia.com Infektionsprophylaxe Influenza kommt nie vor Silvester Das Jahr 2018 ist eines der schlimmsten Grippejahre der letzten Jahrzehnte. In den Monaten Februar und März wurden teilweise mehr als 40.000 Neuerkrankungen pro Woche durch das Robert Koch Institut www.rki.de gemeldet. Insgesamt 1.655 mit Influenza direkt zusammenhängende Todesfälle waren zu verzeichnen.   „Influenza kommt nie vor Silvester“, dokumentiert Professor Dr. Tobias Welte, […]

COPD: Auswirkungen auf Alltag, Psyche und Lebensqualität

Aktualisierte Neuauflage September 2018 hier lesen, bestellen, download  –  Kontakt / Newsletter bestellen Bildnachweis: freshidea, ArTo – Fotolia.com COPD Auswirkungen auf Alltag, Psyche und Lebensqualität Das Gefühl der Atemnot unter Belastung führt zu Unsicherheiten und Ängsten. Um die Atemnot zu vermeiden, begeben sich viele COPD-Patienten in eine körperliche Schonhaltung. Doch diese Schonhaltung bewirkt genau das Gegenteil, denn sie fördert die COPD-bedingte Abnahme der körperlichen Leistungsfähigkeit, der Muskulatur und belastet das Herz-Kreislaufsystem zusätzlich.   Die Teilnahme am […]

Atemlos durch Alpha1?

2018 überarbeitete Neuauflage des Patientenratgebers hier lesen, bestellen, download  –  Kontakt / Newsletter bestellen Bildnachweis: auremar, bismillah_bd – Fotolia.com Alpha1 oft unerkannt oder spät diagnostiziert Liebe Leserinnen, liebe Leser, Alpha-1-Antitrypsinmangel (AATM) ist eine der häufigsten Erbkrankheiten der Lunge, dennoch bleibt die Erkrankung in den meisten Fällen unerkannt oder wird erst spät diagnostiziert.   Erhalten Betroffene im Erwachsenenalter die Diagnose Lungenemphysem wird zumeist von einer COPD (chronisch obstruktiven Lungenerkrankung) ausgegangen. Diese wird vor allem durch langjähriges […]

COPD – Tägliches Training mit fortgeschrittener Lungenerkrankung

Artikel aus der Zeitschrift Patienten-Bibliothek / COPD in Deutschland – Winter 2017 hier lesen, bestellen, download  –  Kontakt / Newsletter bestellen Motivation Tägliches Training mit Michaela Frisch Ein Schwerpunkt dieser Ausgabe ist: „Leben mit fortgeschrittener Lungenerkrankung“. Diesem Thema hat Michaela Frisch, Therapieleiterin der Espan-Klinik in Bad Dürrheim auch das Motivationstraining für Ihre täglichen Übungen gewidmet. Weitere Anregungen finden Sie, wie immer in jeder Ausgabe der Patienten-Bibliothek/COPD in Deutschland. Alle Ausgaben für Sie online lesbar auf […]

COPD – Weaning

Artikel aus der Zeitschrift Patienten-Bibliothek / COPD in Deutschland – Winter 2017 hier lesen, bestellen, download  –  Kontakt / Newsletter bestellen Weaning Kämpfen lohnt sich! Die 70 jährige Patientin Ursula Becker (Name von der Redaktion geändert) ist verheiratet und Mutter einer Tochter. Früher hat sie viel geraucht.Im Jahr 2015 erfuhr die ehemalige Näherin, dass sie an einer schweren COPD mit Lungenemphysem erkrankt ist. Noch am Tag der Diagnose habe sie aufgehört zu rauchen, erklärt Ursula […]

Beatmung unter Belastung …wie Fahrradfahren mit Rückenwind

Artikel aus der Zeitschrift Patienten-Bibliothek / COPD in Deutschland – Winter 2017 hier lesen, bestellen, download  –  Kontakt / Newsletter bestellen Beatmung unter Belastung …wie Fahrradfahren mit Rückenwind CO2 als „Abfallprodukt“ der Atmung Bei Patienten mit COPD bestehen chronisch einengenden Veränderungen der Atemwege. Dadurch erhöht sich der Kraftaufwand der Atemmuskulatur, um das CO2 als „Abfallprodukt“ der Atmung wieder aus dem Körper „abzuatmen“. Trotz dieser höheren Muskelbeanspruchung kann über lange Zeit die notwendige CO2-Menge abgeatmet werden. […]

COPD-Patient – Missverständnisse – Außerklinische Heimbeatmung

©-AK-DigiArt-Fotolia

Artikel aus der Zeitschrift Patienten-Bibliothek / COPD in Deutschland – Winter 2017 hier lesen, bestellen, download  –  Kontakt / Newsletter bestellen Außerklinische Heimbeatmung Vier häufige Missverständnisse 1. Sind Sauerstofftherapie und Beatmungstherapie dasselbe? Nein, bei der Sauerstofftherapie (richtiger Langzeit-Sauerstofftherapie) wird über eine Nasenkanüle hochprozentiger Sauerstoff der Atmung zugefügt. Bei der nicht-invasiven Beatmung hingegen wird normale Umgebungsluft über eine Maske in die Atemwege „gepumpt“, durch einen Wechsel der Druckniveaus wird die Einatmung (hoher Druck) bzw. Ausatmung (geringer […]

O2-Assistenten Fragen zur LOT? Wir helfen gerne!

Artikel aus der Zeitschrift Patienten-Bibliothek / COPD in Deutschland – Winter 2017 hier lesen, bestellen, download  –  Kontakt / Newsletter bestellen O2-Assistenten Fragen zur LOT? Wir helfen gerne! Wir Patienten wünschen uns eine kompetente, fachlich versierte Beratung für einen eklatant veränderten neuen Lebensabschnitt. In den Fortbildungskursen zur 02-Assistentin des Verbands des Pneumologischen Assistenzpersonals in Deutschland (VPAD) erleben Mitarbeiter/innen Pneumologischer Praxen und Zentren dem Patienten auf Augenhöhe zu begegnen, lernen seine Bedürfnisse und Ansprüche zu verstehen […]

Langzeit-Sauerstofftherapie – Sauerstoff Verordnung

©-SOLO2_OF01 - Invacare

Artikel aus der Zeitschrift Patienten-Bibliothek / COPD in Deutschland – Winter 2017 hier lesen, bestellen, download  –  Kontakt / Newsletter bestellen Sauerstoff Verordnung Die Notwendigkeit einer Langzeit-Sauerstofftherapie (LOT) ist für die meisten Patienten ein einschneidendes Erlebnis. Nicht wenige Patienten erhalten die Verordnung während eines Klinikaufenthaltes, der aufgrund einer akuten Verschlechterung (Exazerbation) notwendig wurde. Hier sollte jedoch nach Verbesserung der Erkrankungssituation zunächst durch den behandelnden Lungenfacharzt festgestellt werden, ob eine LOT tatsächlich erforderlich ist. Die Tatsache […]

Nächste Seite »